Kartoffelsuppe

2 Stangen Staudensellerie
1 Stange Lauch (nur den weißen und hellgrünen Teil)

längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden und mit 2 Eßlöffeln Sonnenblumenöl bei mittlerer Hitze im Topf glasig dünsten (aber nicht braun werden lassen). Reichlich mit Wasser auffüllen und

1,5kg Kartoffeln, klein gewürfelt

dazu geben. Dann in einer Rührschüssel

400g Rinder-Gehacktes
1 Ei
1 kleine Tasse Paniermehl (ohne Zusatzstoffe)
Salz nach Geschmack

durchkneten, zu kleinen Klößchen formen und zur Suppe geben. Die Suppe zum Kochen bringen und auf niedriger Stufe garen, bis Kartoffeln und Fleischklößchen gar sind (ca. 20 Minuten). Zum Schluß am Boden des Topfes mit einem Stampfer einige der Kartoffeln zerstampfen: so wird die Suppe sämiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.