Cashew-Muffins (aus Bohnen)

In der Low Carb- / Paleo-Küche sind Muffins aus Bohnen (statt Mehl) vermutlich schon seit Jahren der Hype. Ich dagegen bin erst neulich per Zufall auf das erste Rezept dieser Art gestossen – und war fasziniert: Muffins aus Bohnen – kann das schmecken?? Das wollte ich rausfinden und musste dazu die Rezepte, die ich gefunden habe, noch auf salicysäurearm trimmen. Hier ist das Ergebnis (und: Ja, es schmeckt wirklich!): Weiterlesen

Rezept: Mung Dal

mung-dalIn der Tabelle mit salicylsäure- und gleichzeitig histaminarmen Gemüsesorten tauchen unter anderem Mungbohnen auf, die in der deutschen Küche eher ein Mauerblümchendasein fristen. Zu Unrecht! Denn Mungbohnen schmecken lecker, sind gute Eiweißlieferanten und obwohl sie zu den Hülsenfrüchten gehören blähen sie nicht!

Eine leckere Art, Mungbohnen zu genießen, ist als traditionelles indisches Dal: Weiterlesen

Entenbrust-Eintopf mit Kichererbsen

Für Doris, der dieser Eintopf an Sylvester so gut geschmeckt hat:

  • 2 Entenbrüste (zB. von Aldi Nord)
  • 1 Stange Porree (Lauch), in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Dose Kichererben (gut gewaschen)
  • 4 mittelgroße Kartoffeln, in Stücke geschnitten und
  • 1 kleines Glas rote Linsen, gut gewaschen

Weiterlesen

Entenbrust mit Salzkartoffeln und Rosenkohl

entenbrustEin gutes Festtagsessen:

Ofen auf 130 Grad vorheizen.

Die Entenbrüste auf der Fettseite mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden (Vorsicht: nur die Haut, nicht das Fleisch einritzen!) und salzen. Die Entenbrüste mit der Fettseite nach unten in eine Pfanne legen und auf mittlerer Hitze anbraten, bis das Fett ausgetreten und die Fettschicht knusprig ist. Dann wenden und auf der anderen Seite kurz (ca. 1 Minute) anbraten. Weiterlesen

Couscous! (salicylsäurearm)

Kamel aus dem Land des CouscousDer Winter kommt: Zeit für Couscous!

Man nehme:

  • 800 g Rindfleisch – anschmoren (am besten in zwei Portionen nacheinander). Dann zugeben:
  • 1 kleine Dose Kichererbsen
  • 1 kleine Dose weiße Bohnen
  • 200 g Steckrübe, in großen Würfeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 2 Stangen Staudensellerie, in Scheiben geschnitten

Weiterlesen