Beratung bei Aspirin-Intoleranz – Umfrage

Liebe Leserinnen und Leser,
im Herbst möchte ich mich als Ernährungstherapeutin (HS Anhalt) und Heilpraktikerin selbstständig machen. In meiner Praxis will ich Menschen mit Aspirin-Intoleranz dabei unterstützen, Ihre Symptome zu reduzieren.

Natürlich soll meine Beratung so genau wie möglich auf eure Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sein. Dabei hilfst du mir sehr, wenn du die folgenden Fragen beantwortest (Dauer ca. 5 Minuten).

Die Umfrage findet komplett anonym statt. Du mussst weder deinen Namen angeben, noch wird deine IP-Adresse gespeichert. Ich werde die Ergebnisse auch nicht veröffentlichen und schon gar keine Daten an Dritte weitergegeben.
Geschlecht:
Alter:

Auf einer Skala von 0 (gar nicht) bis 5 (sehr stark) interessieren mich:

Infos über aspirin-intolerantes Asthma (aka Samter-Trias oder AERD)
Infos über aspirin-intolerante Urtikaria (AIU)
Antworten auf meine speziellen Fragen zur Aspirin-Intoleranz
Beratung zu allgemeinen Möglichkeiten, die Symptome zu reduzieren
Begleitung bei der Umstellung auf eine symptomreduzierende Ernährung
etwas anderes, und zwar:

Am wichtigsten ist mir an einer Beratung (max. 3 Antworten):

etwas anderes, und zwar:

Am liebsten wäre mir eine Beratung (mehrere Antworten sind möglich):

etwas anderes, und zwar:

Was wünschst du dir noch von einer Beratung?

Was wäre dir eine Beratung pro Stunde wert?

9 Gedanken zu „Beratung bei Aspirin-Intoleranz – Umfrage

  1. Hallo,

    ich verfolge Ihre Seit schon 3 Jahre. Ich selber bin seit 10 Jahren betroffen. Endlich einen kompetenten Ansprechpartner in der Nähe 🙂 Super!!!

    Liebe Grüße aus Schwerin

    • Hallo nach Schwerin!

      Danke für die Blumen 🙂
      Dann sehen wir uns ja vielleicht im Herbst in Berlin – ich freu mich drauf und halte dich/euch auf dem Laufenden!

      Viele Grüße
      Sylke

  2. hallo Sylke,
    Ich bin froh enldlich eine Anlaufstelle zu wissen.
    Ich gehe so viel zu Heilpraktikern und habe grosse
    Gesundheitliche Erfolge schon erfahren.
    Bin so gespannt 🙂
    Lg Hanne

  3. Hallo Ihr Lieben,

    es gibt bereits eine Samter Trias Facebookseite.
    Einfach bei FB Salicylat- Intoleranz (deutsch) eingeben.

    Sehr, sehr hilfreich die Seite & ganz viele Fakten & Menschen, die schon sehr viel selber ausprobiert haben.

    Dann gibt es noch eine kleinere FB- Gruppe : ASS-Intoleranz Samter Trias Betroffene.

    Mir hat es ganz gut geholfen mich ein bisschen in das Thema einzulesen.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.