Bild-von-Oladji

Natalie kocht: Oladji mit Banane und Birne (salicylatarm)

Oladji mache ich gerne am Wochenende zum Frühstück.

Zutaten für 3-4 Portionen:

  • 1 Ei
  • 150 ml. Kefir
  • ½ Banane ( mit der Gabel zerdrücken)
  • ½ Birne ( geschält und klein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Prise Salz
  • Evt. Prise Zucker ( ich mache es nicht, von Obst hat man Fruchtzucker genug )
  • 150 gr. Mehl
  • 3-4 EL Rapsöl zum braten
  • Puderzucker

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander  vermischen. Die Pfanne mit 2 Esslöffeln Rapsöl heiß werden lassen.

5 EL Teig in die Pfanne geben. Es sollen kleine, runde Fladen entstehen. Ca. 2 min. backen, bis Oladji aufgehen, dann wenden und 1 weitere Min. goldbraun backen.

Restlicher Teig genauso verarbeiten.

Mit Puderzucker bestäuben.

Schmeckt am besten mit Creme fresh.

Schreibe einen Kommentar zu Christin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Hallo!

    Ich wollte mich an dieser Stelle für dieses tolle Rezept bedanken! Ich habe es einmal ausprobiert und mache es seither ca. dreimal pro Woche – so gut schmeckt es 🙂 Das Rezept ist sehr einfach, geht richtig schnell und schmeckt mir mit Apfelmus wunderbar.

    Danke auch an die vielen anderen tollen Rezepte, welche eine tolle Inspiration sind!

    Vielen liebe Grüße
    Christin