Bild von Couscous-Salat mit Tomate

Couscous-Salat, salicylat- und histaminarm

Couscous-Salat ist ein tolles Rezept: superschnell gemacht, seeeeehr lecker und der Salat eignet sich außerdem prima zum Mitnehmen: ob auf Arbeit oder zu Festen 🙂 Hier kommt das Rezept:

  • 1 kleines Glas (ca. 125 ml) Couscous (aus Hartweizengrieß)
  • mit einer Prise Salz
  • und einem Teelöffel Rapsöl

in eine Schüssel geben und einen Teller zum Abdecken der Schüssel bereit stellen.

  • 1 kleines Glas kochendes Wasser (dieselbe Menge wie das Couscous)

dazu geben und die Schüssel abdecken.

  • 50 g Kaiserschoten (Zuckerschoten) und
  • 100 g Fenchelknolle

säubern und klein schneiden (Kaiserschoten ca. 2 cm, Fenchel etwas kleiner). In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen, bis das Öl heiß ist (aber noch nicht dampft! Sonst ist es verbrannt). Das kleingeschnittene Gemüse in die Pfanne geben und mit

  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Prise Zucker

würzen. Gemüse in der heißen Pfanne ca. 3 Minuten anbraten, bis es bissfest ist. Dabei ständig wenden. Pfanne von der Platte nehmen und Gemüse auskühlen lassen.

  • 1/2 Strauchtomate
  • 1/3 Schlangengurke, geschält

in kleine Stücke schneiden.

Couscous mit einer Gabel auflockern und mit dem Gemüse sowie

  • 25 g Petersilie
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • einer Prise schwarzem Pfeffer aus der Pfeffermühle und
  • Harissa oder Bird’s Eye Chili (pur) nach Geschmack

verrühren.

Guten Appetit!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.