Salicylatfreie Kosmetika

Bild von Kosmetika Öfters kommen im Forum und in den Kommentaren Fragen nach salicylatfreien Kosmetika und Pflegeprodukten. Denn die zu finden ist wirklich nicht einfach: entweder es sind direkt Salicylate enthalten oder es sind salicylsäurehaltige Pflanzen wie etwa Aloe vera oder Calendula im Produkt, oder Konservierungs- und andere Zusatzstoffe (z.B. Benzoate) machen die kosmetischen Artikel für Menschen mit Salicylsäure-Unverträglichkeit ungeeignet. Weiterlesen

Salicylsäurefreies Massageöl und Pflegeöl

Massageöle enthalten ja in der Regel ätherische Öle oder sind aus salicylsäurehaltigen Pflanzen gemacht. Deshalb hält sich das Wohlbefinden von Menschen mit Salicylsäure-Unverträglichkeit bei Massagen mit herkömmlichen Massageölen sehr in Grenzen. Andererseits wirkt es auch irgendwie merkwürdig, wenn man mit einem Fläschen Rapsöl zur Massage erscheint …

Die Lösung: Reiskeimöl. Weiterlesen

Salicylatfreie Zahnpasta …

… gibt es meines Wissens nach in Deutschland nicht zu kaufen. Die allermeisten Zahncremes enthalten Minze, Menthol oder entsprechende Aromastoffe, die allesamt einen extrem hohen Salicylsäuregehalt haben. Und die wenigen minz- und mentholfreien Zahnpastas (z.B. elmex mentholfrei, Calendula Zahncreme von Weleda) enthalten ersatzweise andere (Frucht-)Aromen oder Pflanzenextrakte, die ebenfalls in aller Regel salicylsäurehaltig sind.

Was sind die Alternativen? Weiterlesen