Endlich ein leckeres Rezept für Eis

Salicylsäurearmes Eis, das auch keine Milch oder Sahne enthalten soll (die ich auch nicht gut vertrage), ist schon eine Herausforderung. Und bis vor kurzem hat mir das alles auch nicht so dolle geschmeckt. Aber jetzt habe ich ein Rezept gefunden, das prima funktioniert (und sogar auch meiner Familie schmeckt).

Man nehme:

500 ml Reismilch
125g Cashewmus (gibts im Bioladen: ohne weiter Zutaten!)
2 reife, geschälte Birnen (oder 2 Eßl- Brnenmarmelade, wenn man die grad da hat)
40g Puderzucker
40 ml Rapsöl
Mark aus 2 cm Vanilleschote
1,5 Teel. Gelantine
2 Eßl. Wasser

Die Gelantine in einer kleinen Tasse über die 2 Eßl. Wasser streuen, für 20 Sek. in der Mikrowelle erhitzen und abkühlen lassen.

Restliche Zutaten in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer vermischen. Dann die Gelantine zugeben und ebenfalls vermischen.

Diese Masse in eine Eismaschine geben und nach Angaben der Maschine zu Eis verarbeiten.

Guten Appetit!

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.