Hähnchenbrustfilet mit Erbsen und Mozzarella überbacken

Ein Rezept von AndreaK
Reicht für 4 Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets
1 EL Sonnenblumen oder Rapsöl
3 Frühlingszwiebeln (nur die hellgrünen und weissen Teile)
150 g Erbsen
100 g Mascarpone (oder Doppelrahmfrischkäse)
50 g Sauerrahm
50 ml fettarme Milch
1 TL Speisestärke
Salz
Etwas Safran
150 g Mozzarella

Fleisch waschen, trockentupfen und in Öl in 5 Minuten rundherum anbraten (nur zum Poren schliessen).
In eine Auflaufform legen.
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit den Erbsen über dem Fleisch verteilen.
Mascarpone, Sauerrahm, Milch, Speisestärke mit einem Schneebesen gut zu einer klümpchenfreien Masse verschlagen. Mit Salz und Safran würzen und dann über die Fleisch/Erbsenmischung giessen.
Mozzarella in Scheiben schneiden und obenauf schichten.
Im vorgeheizten Ofen (180 Grad, Umluft) ca. 30 min backen.
Dazu schmeckt Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.