Selbstgemachte Limo!

Man nehme:

1 Tl Magnesiumcitrat
2 Tl Zucker
auflösen in einem großen 0,5l Glas mit kaltem Wasser.

Alternative mit Blubberblasen:
10 Eßl. Zucker
in 200 ml Wasser zum kochen bringen, bis der Zucker sich aufgelöst hat
5 Eßl. Magnesiumcitrat dazu geben und ebenfalls auflösen

Sirup abkühlen, in einem geschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahren und nach Bedarf und Geschmack mit kaltem Mineralwasser auffüllen.

P.S.: Eine etwas „dickere“ Mischung der Limo eignet sich auch als Zitronenwassereis oder Zitroneneiswürfel!

Schreibe einen Kommentar zu samter-berlin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

    1. Hallo Elisabeth,

      manche von uns reagieren mit Symptomen auf (größere Mengen) Zitronensäure (ich zum Beispiel). Deshalb verwende ich in den Rezepten MAgnesiumcitrat. Du kannst aber auch Zitronensäure nehmen, wenn du sie verträgst.

      Viele Grüße
      Sylke