Beratung bei Aspirin-Intoleranz – Umfrage

Liebe Leserinnen und Leser,
im Herbst möchte ich mich als Ernährungstherapeutin (HS Anhalt) und Heilpraktikerin selbstständig machen. In meiner Praxis will ich Menschen mit Aspirin-Intoleranz dabei unterstützen, Ihre Symptome zu reduzieren.

Natürlich soll meine Beratung so genau wie möglich auf eure Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sein. Dabei hilfst du mir sehr, wenn du die folgenden Fragen beantwortest (Dauer ca. 5 Minuten).

Die Umfrage findet komplett anonym statt. Du mussst weder deinen Namen angeben, noch wird deine IP-Adresse gespeichert. Ich werde die Ergebnisse auch nicht veröffentlichen und schon gar keine Daten an Dritte weitergegeben.
Geschlecht:
Alter:

Auf einer Skala von 0 (gar nicht) bis 5 (sehr stark) interessieren mich:

Infos über aspirin-intolerantes Asthma (aka Samter-Trias oder AERD)
Infos über aspirin-intolerante Urtikaria (AIU)
Antworten auf meine speziellen Fragen zur Aspirin-Intoleranz
Beratung zu allgemeinen Möglichkeiten, die Symptome zu reduzieren
Begleitung bei der Umstellung auf eine symptomreduzierende Ernährung
etwas anderes, und zwar:

Am wichtigsten ist mir an einer Beratung (max. 3 Antworten):

etwas anderes, und zwar:

Am liebsten wäre mir eine Beratung (mehrere Antworten sind möglich):

etwas anderes, und zwar:

Was wünschst du dir noch von einer Beratung?

Was wäre dir eine Beratung pro Stunde wert?

Salicylsäuregehalt von Lebensmitteln: Welche Listen eignen sich für eine salicylsäurearme Ernährung?

Grundlage jeder salicylsäurearmen Ernährung sind Lebensmittel ohne bzw. mit niedrigem Gehalt an Salicylaten. In der Fachliteratur weichen die Angaben zur Höhe des Salicylatgehalts einzelner Lebensmittel jedoch zum Teil stark voneinander ab.

Welchen Listen zum Salicylsäuregehalt von Lebensmitteln soll man also trauen? Im folgenden Beitrag erkläre ich,

  • warum die Angaben zum Salicylsäuregehalt in unterschiedlichen Listen voneinander abweichen,
  • was das für eine salicylsäurearme Ernährung praktisch bedeutet und
  • wie die neueste Liste zum Salicylsäuregehalt von Lebensmitteln von Malakar und Kollegen einzuschätzen ist.

Unten im Artikel findet ihr außerdem eine Übersicht mit einigen Listen zum Salicylatgehalt von Lebensmitteln.

Weiterlesen

High-Omgega-3/Low-Omega-6-Diät bei Samter-Trias?

2014 bis 2017 haben Schneider et al. am Brigham and Women’s Hospital in Boston eine Pilotstudie zur Wirksamkeit der Veränderung des Fettsäuremusters in der Ernährung bei Samter-Trias durchgeführt. 10 Samter-Trias-Betroffene haben sich 2 Wochen lang so ernährt, dass ihr Essen weniger als 5 Gramm Omega-6-Fettsäuren enthielt und mehr als 4 Gramm Omega-3-Fettsäuren. Um Durchführung und Ergebnisse der Studie beurteilen zu können, macht es Sinn, sich zunächst anzuschauen, welche Rolle verschiedene Fettsäuren in unserer Ernährung und für unsere Gesundheit spielen. Weiterlesen

Vollwertige Ernährung bei salicylsäurearmer Diät – Oder: Deckt eine salicylsäurearme Diät den Nährstoffbedarf?

Seit Sommer et al. in ihrer Studie 2016 nachweisen konnten, dass sich die Symptome der Samter-Trias unter einer salicylsäurearmen Diät signifikant bessern, hat die salicylsäurearme Ernährung als begleitende Therapieoption der Samter-Trias neue Aufmerksamkeit gewonnen. Offen war dabei bisher die Frage, ob eine dauerhaft durchgeführte salicylsäurearme Diät – trotz Einschränkungen in der Lebensmittelauswahl besonders bei Obst und Gemüse – den Nährstoffbedarf der Betroffenen deckt. Dieser Frage bin ich in meiner Abschlussarbeit des Studiums der Ernährungstherapie nachgegangen. Das Fazit vorweg: Die salicylsäurearme Diät erfüllt, richtig durchgeführt, alle Kriterien einer ausgewogenen Ernährung. Weiterlesen

Hilft Montelukast (Singulair) bei Samter-Trias?

Strukturformel MontelukastDas Asthma und die chronische Rhinosinusitis mit nasalen Polypen bei Samter-Trias-Betroffenen reagieren oft nur mäßig gut auf die klassische Behandlung mit Kortikoiden. Da liegt es nahe, sich nach wirksameren Medikamenten umzuschauen: für Forscher wie für Betroffene. Einer der Wirkstoffe, der mit großer Hoffnung in Bezug auf die Samter-Trias auf den Markt gebracht wurde, ist Montelukast (Handelsname: Singulair). Weiterlesen

Wieviele Samter-Trias-Betroffene gibt es in Deutschland?

MenschenmengeDie Angaben zur Prävalenz – der Häufigkeit – der Samter-Trias unterscheiden sich stark je nachdem, wie die jeweiligen Studien durchgeführt wurden. Die meisten Studien zur Prävalenz von Samter-Trias beziehen sich entweder auf alle Asthmathiker eines Landes oder nur auf Asthmatiker, die zur Behandlung an spezialisierte Asthmazentren überwiesen wurden. In der Regel sind das dann besonders schwere Fälle von Asthma. Weiterlesen

Schmerzmittel bei Zahn-OP

Schmerzmittel bei NSAR-UV und ZahnschmerzenBei mir steht eine Zahn-OP an – und die 1.000-Euro-Frage lautet: Welches Schmerzmittel kann ich nehmen?

Erste Antwort des Arztes: Novaminsulfon. Aber …

Novaminsulfon, auch Metamizol genannt (Handelsnamen ua.: Novalgin, Nopain, Berlosin, Baralgin, Analgin, Algocalmin), zählt nicht zu den NSAR (und damit zu den Medikamenten, die man bei Samter-Trias unbedingt vermeiden sollte) und ist deshalb auf den ersten Blick eine naheliegende Wahl für Patienten mit NSAR-Unverträglichkeit.

Recherchiert man jedoch weiter, stellt sich heraus, dass der Wirkmechanismus von Metamizol / Novaminsulfon bisher ungeklärt ist und vermutlich auf einer COX-1-Hemmung und / oder Wirkung auf Cannabinoid-Rezeptoren beruht. COX-1-Hemmer sind jedoch genau die Medikamente, die Samter-Trias-Betroffene nicht vertragen. Weiterlesen

Tabelle: Salicylsäure- und Histamingehalt von Milch und Milchprodukten

Direkt zur Tabelle Milch und Milchprodukte von A – Z

milch-ist-salicylsaeurefreiDie Tabelle Nummer sieben mit dem Salicylsäure- und Histamingehalte von Milch und Milchprodukten – für alle, die sowohl auf Salicylsäure wie auf Histamine achten müssen. Weiterlesen